Über uns

Unser Verein wurde im Mai 2013 gegründet. Ziel war es möglichst viele Gleichgesinnte im Frohnleitner Umland zu finden um sich auszutauschen und gemeinsame Trainingsmöglichkeiten zu finden. Nach unserer ersten gemeinsamen Teilnahme an einem Triathlon - Sprintdistanz am Stubenbergsee 2013 - hat die Begeisterung immer mehr Athlethen dazu bewegt sich uns anzuschließen. 

Mitglied werden...

...ist ganz einfach. Willst auch du mit dabei sein, dann lade dir das Beitrittsformular runter, fülle es aus und schicke es an

   office@rrt-frohnleiten.at   

 

Wir freuen uns auf dich!

 

Beitrittsformular_RRT_Frohnleiten.pdf (1723863)

Vereinsstatuten_RRT.pdf (142008)

Mitgliedsbeiträge / Regelwerk

€ 50,- ... regulärer Mitgliedsbeitrag

€ 30,- ... Mitgliedsbeitrag für Kinder und Jugendliche (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)

€ 115,- ... Familienmitgliedsbeitrag (Eltern + Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)

 

für eine ÖTRV-Lizenz (€ 55,-) muss jedes Mitglied selbst aufkommen (wird vom Verein eingezogen)

 

WICHTIG für Erstantragstellung: Foto, Kopie von einem amtlichen Lichtbildausweis, unterschriebene ÖTRV-Einverständniserklärung, für Junioren und jüngere Teilnehmer für noch zusätzlich ein ärztliches Attest benötigt. Bei Vereinswechsel genügt die Vereinsab- bzw. Anmeldung.

 

Leistungen der ÖTRV-Lizenz ... Informationsblatt Versicherungen 2012.pdf (65853)

 

Sportordnung des ÖTRV ... ÖTRV Sportordnung _gültig seit 22052013.pdf (587965)

 

Formblatt Ärztliches Attest (erforderlich für Junioren und jünger) ... Formblatt Ärztl. Attest.pdf (57605)

 

ÖTRV Einverständnis- bzw. Verpflichtungserklärung ... ÖTRV Einverständnis- bzw. Verpflichtungserklärung.pdf (22600)

 

Vereinsabmeldung - von einem anderen Verein ... Abmeldung für Vereinsmitglieder.doc (332288)

 

Vereinsanmeldung für RRT ... Vereinsanmeldung für Einzelpersonen.doc (334336)

 

Sparkasse Frohnleiten

BLZ: 20815   Kto.Nr.: 6657282

IBAN: AT95 20815 00006657282                                      

BIC: STSPAT2GXXX

Aus Spaß wurde Ernst...

Andreas Brand, Wolfgang Pucher, Bernd Pichler und Peter Rieser trainieren gemeinsam seit Anfang 2012. Priorität liegt beim Schwimmen, denn das ist bekanntlich die schwerste Disziplin. Das Lauf- und Radfahrtraining teilt sich jeder selbst nach seiner dafür zur Verfügung stehenden Zeit ein. Jeder macht das, was er für richtig und sinnvoll hält - jedoch ohne Kontrolle. Schnell bemerkt jeder, dass es vielleicht doch wichtig wäre sich Ratschläge zu holen. Auch ist es wichtig sich medizinisch durchchecken zu lassen. Nun kommt die Frage nach dem "wer weiß was", "wer kann uns helfen"...

Das war die Geburt unseres Vereins... gemeinsam statt einsam!